Gruppen

++ Gruppen- und Klassenfahrten ++ Erlebnispädagogik ++
++ Incentives ++ Lehrveranstaltungen für Hochschulen ++

Wir sind spezialisiert auf die Organisation und Betreuung von Gruppen- und Klassenfahrten sowie Firmen-Incentives mit Schwerpunkt Erlebnispädagogik, sowie Lehrveranstaltungen für Universitäten und Fachhochschulen.

Kontakt

Wetventures

Florian Krämer
info@wetventures.de
www.wetventures.de

Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen zu!

Klassenfahrten

Wetventures - Erlebnispädagogik und Mee(h)r auf Rügen

Erlebt doch mal den Wassersport und die Insel Rügen etwas anders.
Gemeinsam mit einem Team von jungen Wassersportlern und Erlebnispädagogen wandelt ihr auf den Spuren Kurt Hahns und taucht in eine ganz neue Welt ein.

Folgende Bausteine werden euer Erlebnis unvergesslich machen:

Wassersport erleben:

  • "Schnuppern": Erlebnisorientierte Schnupperkurse im Windsurfen, Segeln, Lenk- Drachenfliegen oder Kanufahren
  • "Sport": Technikorientierte Grundkurse im Windsurfen oder Segeln.
  • "Auf Exkurs": Exkursionen mit Jollen, Surfbrettern oder Kanus.

 

Erlebnispädagogische Aktionen:

  • "Orientierung und Natur": Orientierungstouren mit Karte und Kompass
  • "Interaktion" und "Erlebnisparcours": Pädagogische Spielreihen
  • "Auf die Seile" und "Kistenklettern": Interaktion im "Niedrigseilgarten" und "auf den Kisten".

 

Diese Bausteine lassen sich zur Durchführung in folgenden Programmen kombinieren und euren Wünschen entsprechend individuell zusammen bauen:

  • Halbtages/Tagesprogramme
  • Wochenend- Projekte
  • 5- Tages- Freizeiten
  • Fortbildungen für Lehrer und Multiplikatoren

Zusätzlich zu den "normalen" Zielen der Erlebnispädagogik, nämlich der Förderung von

  • Individuellen Erlebnissen
  • Sozialverhalten
  • Kooperations- und Gruppenverhalten
  • Ökologischem Bewusstsein
  • Verantwortung
  • Sinnen und Wahrnehmung
  • Erleben von ungewohnten Situationen
  • Reflexion und Transfer

kommen bei uns noch spezielle Aspekte unserer Wassersportarten hinzu:

  • Beim Segeln wird einerseits die Kooperationsbereitschaft entwickelt, andererseits wird die Hauptverantwortung einem Einzelnen an Bord übergeben.
  • Beim Windsurfen und Kanufahren geht es um die Bewältigung von Gleichgewichtsproblemen und ungewohnten Situationen und das Erfahren der Leistungsgrenze.

Schaut euch doch auch einfach in unserer Infobroschüre das "Beispiel- Wochenprogramm" an. Dann könnt ihr euch noch besser in unsere Projekte hinein versetzen!

Angebot Preis pro Person (*)
Halb / Tagesprogramme 25 € / 35 €
Wochenend-Projekte 50 €
Grundkurs Sportprogramm 70 €
Grundkurs mit kleinem Erlebnispädagogik-Programm für Schulklassen als Wochenprogramm 75 €
Grundkurs mit großem Erlebnispädagogik-Programm für Schulklassen als Wochenprogramm 85 €
Grundkurs2 in 2 Sportarten für Schulklassen 110 €
Wochenendfortbildungen für Multiplikatoren 60 €

(*) Preisangabe nur als Anhaltspunkt, genaue Programm- und Preisgestaltung auf Anfrage!

Incentives

Maßnahmen zur Teambildung für Unternehmen, Vereine, Gruppen,... Wir können - je nach Inhalten - Programme für Gruppen bis zu 60 Personen zusammenstellen.

Durchführung durch langjährig erfahrene Ausbilder (VDWS- lizenzierte Wassersportlehrer), Diplomsportlehrer (mit Schwerpunkt Freizeitsport und Erlebnispädagogik), sowie ausgebildete Erlebnispädagogen.

Die Inhalte und Dauer werden individuell auf Ihre Wünsche angepasst. Angebote können aus verschiedenen Bereichen gewählt und individuell zusammengesetzt werden.

Ziele sind Teambildung, Vertrauensbildung, Grenzerfahrung sowie Kommunikation.

Folgende Angebote sind dabei frei kombinierbar:

Wasser – Bausteine „Schnuppern“ und „Sport“

(Windsurfen, Segeln und / oder Kiten)

Vom Schnupperkurs, bei dem spielerisch und in Partnerarbeit der Einstieg in diese Wassersportart gewagt wird, über einen Einstiegskurs, um die grundlegenden Basiskenntnisse zu erlangen bis hin zum kompletten, international anerkannten VDWSGrundkurs, welcher zusätzlich zu den praktischen Fertigkeiten auch die theoretischen Grundlagen vermittelt.

Wasser - Baustein „Auf Exkurs“

(Kanu / Kajak)

Vom Schnuppereinstieg bis zu mehrstündigen, geführten Kanutouren und Exkursionen kann diese interessante Art des „Wasserbereisens“ zur Förderung des Teamwork und Gemeinschaftsgefühls gewählt werden.

Land - Baustein „Orientierung und Natur“

Exkursionen und Orientierungstouren (mithilfe von Karte und Kompass) mit oder ohne Fahrräder.

Land - Baustein “Interaktion”

Pädagogische Spielreihen: Kennenlernspiele, Wahrnehmungsspiele und Vertrauensspiele mit teambildendem Charakter.

Land - Baustein „Erlebnisparcours“

Erlebnisparcours mit Natur-, und Kooperationsspielen.

Land - Baustein „Auf die Seile“

Einsatz von Niedrigseilgarten- Elementen und dem Kistenklettern zur Durchführung von Interaktionsspielen mit Balance- sowie Partnerübungen.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles, unverbindliches Angebot, welches durch das UST-NoHotel oder andere Übernachtungsträger und die surfbar zu einem Komplettangebot erweitert werden kann.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage...

Hochschulen

Ausbildungen im Bereich Wassersport für Studierende und Mitarbeiter von Universitäten und Fachhochschulen aus ganz Deutschland.

Kursleitungen durch langjährig erfahrene Ausbilder (VDWS- lizenzierte Wassersportlehrer, Diplomsportlehrer, Mitglied in den Lehrteams von VDWS und AWH).

Egal ob für eine Veranstaltung für den Hochschulsport oder für eine "richtige Ausbildung" in einem Sportstudium- die Bandbreite der Sportarten und Ausbildungsmöglichkeiten ist groß:

Windsurfen

Grundausbildung

  • Praxis: Von den Einsteigertechniken über erste Kenntnisse und Fähigkeiten im Fortgeschrittenenbereich bis hin zum erlebnisorientierten Surfunterricht in der Gruppe.
  • Theorie: Vom Wissens des VDWS- Grundscheins bis hin zu verschiedenen Möglichkeiten der Fertigkeitsvermittlung beim Unterrichten.

Schwerpunktausbildung

  • Praxis: Von der Verbesserung der Rigg- und Brettbeherrschung durch fortgeschrittene Tricksurftechniken bis hin zur Einführung in das "Shortboardsurfen" und der Vorbereitung auf die Windsurflehrer- Ausbildung des VDWS und der AWH.
  • Theorie: Vorbereitung auf den Windsurflehrer- Schein sowie die Windsurflehrer- Ausbildung.

Kiten

Grundausbildung

  • Praxis und Theorie: Von der Einführung in die Einsteigertechniken bis hin zu den ersten gefahrenen Meter.

Schwerpunktausbildung

  • Praxis und Theorie: Von der Verbesserung Techniken des Einsteigerkurses bis hin zu richtigen Sprünge mit Kiteunterstützung und Rotationen. Vorbereitung auf die Kitelehrer- Ausbildung des VDWS und der AWH.

Jollensegeln

Grundausbildung / Einsteigerbereich

  • Praxis: Vom "Auftakeln" der Boote bis hin zum Mann über Board - Manöver.
  • Theorie: Aneignung des Wissens des VDWS- Grundscheines.

Schwerpunktausbildung

  • Praxis und Theorie: Von der Vertiefung der Techniken des Einsteigerkurses bis hin zum Trapezsegeln mit dem Top- Cat und der Planung von Touren.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles, unverbindliches Angebot, welches durch das UST-NoHotel oder andere Übernachtungsträger und die surfbar zu einem Komplettangebot erweitert werden kann.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage...